Außergewöhnliche Herausforderungen erfordern außerordentliche Maßnahmen.

Liebe Patient*Innen

Außergewöhnliche Herausforderungen erfordern außerordentliche Maßnahmen.

Wir als Team der Zahnarztpraxis Dr. Peter Schwarzott sehen uns in besonderer Verantwortung, unseren Beitrag gegen die Ausbreitung des Corona-Virus zu leisten.

Deshalb führen wir ab sofort – und bis auf weiteres – nur noch ausschließlich zwingend erforderliche Behandlungen durch. Alle Prophylaxe-Behandlungen setzen wir zunächst aus. Die Behandlung aller Schmerz- und anderer Notfälle stellen wir aber sicher.

Um den Patientenkontakt im Wartezimmer zu vermeiden, melden Sie sich bitte immer vorab telefonisch, falls Sie Schmerzen oder Beschwerden haben. Erst dann erhalten Sie einen individuellen Termin ohne Wartezeit.  

Wir sind wie folgt telefonisch erreichbar:
Montag bis Freitag von 9 bis 11 Uhr und Montag bis Mittwoch von 15 bis 17 Uhr.

Zum Schutz aller Patienten und unserer Mitarbeiter hält das Praxisteam ein speziell erarbeitetes Hygieneprotokoll ein.

Diese Einschränkung bei der Betreuung unserer Patienten ist uns nicht leicht gefallen. Doch sie ist mit Blick auf die aktuelle Entwicklung und den steigenden Infektionszahlen, aber auch auf dem Hintergrund der Empfehlungen und Vorgaben des Gesundheitsamtes, der Landes- und Bundesregierung unumgänglich und Gebot der Stunde. Nur so können wir unseren Beitrag  gegen die Ausbreitung von Covid-19  leisten und wirklich dabei helfen, die Übertragungsrate einzudämmen und Sie, unsere Patienten, unsere Mitarbeiter wie auch ihrer aller Familien schützen.

Wir bitten um Ihr Verständnis – und Ihre Unterstützung!

Bleiben Sie (Zahn-)gesund!

Ihr Praxisteam
Dr. Schwarzott mit Fenna Schaumann, Isa, Sandra, Katharina, Heike, Petra, Wiebke, Miri, Jasmin und Nour